Kieferorthopädische Diagnostik

Zu Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung steht eine umfangreiche kieferorthopädische Diagnostik und Funktionsanalyse. Sie ist die Voraussetzung zur Planung der individuellen Behandlung, der Behandlungsdauer sowie dem Einsatz der Behandlungsmittel. Die Diagnostik erfolgt unter Verwendung modernster Computersoftware und Hardware. Die Analyse der Gipsmodelle sowie eine Funktionsanalyse des kraniomandibulären System ist ebenfalls vor Behandlungbeginn unerläßlich .

Kommentare sind deaktiviert